“Die Elstern”

Die schrulligen Bewohnerinnen und Bewohner einer heruntergekommenen Londoner Seniorenresidenz haben in ihren Reihen einen mysteriösen Todesfall zu beklagen. Statt der Polizei übergeben sie die Ermittlungen einem zwielichtigen Privatdetektiv. Von etwaigen Spuren wurde der “Tatort” zuvor selbstredend sorgfältig gereinigt. Wir befinden uns schließlich in einem ehrenwerten Haus!

Der französische Autor Gaspard Cabot schreibt in bester britischer Krimitradition. Erleben Sie spannende Unterhaltung bei der immer wieder verwirrenden Frage “Who has done it ?”

Die ursprünglich vorgesehene Premiere dieses Stückes am 31.Juli 2020 in der Theaterscheune Kloster Knechtsteden sowie weitere Vorstellungen im Forum Wasserturm in Meerbusch und in der Nordhalle in Zons müssen leider wegen der Corona-Pandemie ausfallen.

Viele Probenwochen gingen verloren, so dass zeitliche Probleme für die Inszenierung auftraten. Die sich danach ergebenden Möglichkeiten bis heute reichen für die notwendigen Proben des gesamten Ensembles nicht aus.

Wir werden nun für den Theatersommer 2021 einen neuen Anlauf nehmen und hoffen im Jubiläumsjahr ( 30 Jahre Galerietheater Zons ) auf eine Premiere in der Theaterscheune.